Maria-Ward-Mädchenrealschule Traunstein/Sparz

schullogo

Leitbild

„Zeige dich so, wie du bist, und sei so, wie du dich zeigst.“

(Maria Ward 1585 – 1645)

Wir sind eine Maria-Ward-Schule.

Wir bieten in unserer Gemeinschaft Schutz und Geborgenheit.

Wir stellen unsere Mädchen in den Mittelpunkt.

Wir fördern Kreativität.

Wir leben soziale Verantwortung.

Die Maria-Ward-Mädchenrealschule wurde 1895 vom Orden der Englischen Fräulein (Congratio Jesu) als Höhere Töchterschule gegründet. 1993 hat der Orden die Schule an die Erzdiözese München und Freising übergeben. Sie sieht sich aber weiter in der Tradition der Ordensgründerin Maria Ward, die sich für einen weltoffenen Glauben eingesetzt hat und dafür gekämpft hat, Frauen und Mädchen in der Welt zu stärken.

Die Schule liegt sehr romantisch auf dem idyllischen Sparzer Hügel am Ostrand von Traunstein und ist in jedem Fall einen Ausflug wert.

Zur Bildergalerie

Article written by admin